HAPTICA Live ’20: Werbemesse trotzt Corona mit Sicherheitskonzept

Events sind unsere Passion und nach einer gefühlt schier endlos langen Durststrecke kamen wir dank der Haptica nun endlich wieder zu dem, wofür wir brennen.

Eine Messe wie die HAPTICA vereint uns mit jenen, die unsere Passion teilen. Trotz Corona endlich wieder auf Achse.

 

Nach fast vier Monaten ist die Haptica die erste Live-Veranstaltung für UTC.

Unser Engagement fand in Kooperation mit WA Media, dem Veranstalter der Messe statt.

Voraussetzung für die Veranstaltung in Corona-Zeiten war ein Hygiene- und Infektionsschutzkonzept, das der Veranstalter WA Media zusammen mit dem WCCB und dem Gesundheitsamt entwickelt hat, und das von den Behörden genehmigt wurde.

Eine News, die bei uns die Motoren endlich wieder heiß laufen ließ.

Wir zeigten Produktpersonalisierungen mit Text und/oder Foto, die direkt am POS verfügbar sind.

Ob die Coca-Cola Flasche mit eigenem Namen oder die Toblerone-Schokolade mit Bild und Name … wir hatten die großen Geschütze aufgefahren.

Außerdem vor Ort: Unser beliebtes Birds-Eye. Eine Greenscreen-Aktion aus der Vogelperspektive die Einzel- und Gruppenbilder möglich macht.

Großes Lob und Dank an die Veranstalter der Haptica für den einwandfreien Ablauf auf der Messe.

In Anbetracht der besonderen Situation war das kein Zuckerschlecken und dennoch gab es keinerlei Probleme mit der Organisation vor Ort. Wir sind glücklich, schwelgen noch in den frischen Erinnerungen und freuen uns auf das nächste Jahr.

weitere Informationen zum Produkt